Module

Die Mädchen können am Girls' Day aus zwei Modulen wählen.

Modul 1
Bei Modul 1 haben Mädchen die Möglichkeit, Mütter, Väter oder andere befreundete Erwachsene an deren Arbeitsplatz zu begleiten. Im Sinne der Erweiterung des Berufswahlspektrums der Mädchen sollte die ausgeübte Tätigkeit Bezug zu Technik/Handwerkt/Naturwissenschaften/IT haben.


Modul 2
Bei Modul 2 geben technische, industrielle, handwerkliche oder IT-Betriebe und Ausbildungsstätten interessierten Mädchen die Möglichkeit, Berufe mit Zukunft kennen zu lernen. Mädchen gehen somit selbständig in die Betriebe und lernen frauenuntypische Berufe praxisnah kennen. Die Liste der teilnehmenden Firmen ist auf unserer Homepage abrufbar und wird laufend erweitert.


Bei Unklarheiten und Fragen etc. wenden Sie sich bitte an das Projektteam des Girls' Day.