Wir suchen dich! Sag uns deine Meinung!
Interessieren dich Websites und Social Media?

Wer: Mädchen zwischen 13 und 16 Jahren
Wann: 24. November 2021, 16:00 bis 18:00 Uhr
Wo: akzente Salzburg, Glockengasse 4c, 5020 Salzburg

Was: Sag uns deine Meinung zu unterschiedlichen Websites. Was ist dir wichtig, wenn du im Internet surfst oder nach Informationen suchst? Welche Websites gefallen dir besonders gut? Was ist dir wichtig, wenn du dich bei einer Website anmeldest? Diskutiere mit uns am 20. Oktober 2021 in lockere Atmosphäre.

Gewinne einen von drei Altstadtgutscheinen!

Jede Teilnehmerin bekommt ein kleines Geschenk.
Zudem werden drei Altstadtgutscheine ausgelost.
Anmeldung per Mail an: j.wirrer@akzente.net

Wir freuen uns über deine Teilnahme!
PS: Gerne kannst du auch eine Freundin oder Schulkollegin mitnehmen – aber bitte gib uns Bescheid, wer noch mitkommt.

 

Der nächste EUREGIO Girls' Day: 28.04.2022

„Spannende Berufe hautnah erleben“

ist das Motto des EUREGIO Girls' Day!
Du bist zwischen 10 und 16 Jahren? Perfekt!
Wirf doch einfach mal einen Blick hinter die Kulissen von Betrieben.
Informiere dich über Karrierechancen & neue Ausbildungswege.

Entdecke deine Möglichkeiten!

In Werkstätten, Büros oder Laboren können du und deine Freundinnen erste Einblicke in die Arbeitswelt erhalten.
Ihr könnt schrauben und sägen, experimentieren und Internetseiten erstellen und vieles mehr.

Ihr habt viele Möglichkeiten in spannende Berufe zu schnuppern und praktisch ausprobieren!

Setz dir keine Grenzen!
Nutze die Chance und lerne einige technische, handwerkliche oder industrielle Berufe beim Girls' Day – auch in deinem Nachbarland – kennen!

EUREGIO Girls' Day – warum?

Berufsorientierung hautnah, also: Mädchen sollen einen Tag lang hinter die Kulissen von technischen, handwerklichen, industriellen und naturwissenschaftlichen und IT-Berufen blicken und für sie neue Berufsbilder entdecken.

Ein Konzept, das dringend nötig ist: „Trotz besserer Schulabschlüsse entscheiden sich Mädchen immer noch überproportional häufig für Berufsfelder oder Studienfächer, in denen ein sehr hoher Frauenanteil besteht, weiß Johanna Wirrer, die Girls' Day Projektleiterin von akzente Salzburg.

„Auch die Lehrlingsstatistik zeigt jedes Jahr wieder, dass fast die Hälfte der Mädchen auf Lehrberufe zurückgreifen, wie Bürokauffrau, Einzelhandelskauffrau und Friseurin.

Das Interesse für technische und naturwissenschaftliche Berufe ist bei den Mädchen in den letzten Jahren aber gestiegen! Zumindest ist mit dem Girls' Day in Richtung Nachwuchssicherung ein kleiner Schritt getan!